CAD Aufbereitung

Der Produktionszyklus der Blechbearbeitung wird bei uns von vorne bis hinten am Computer begleitet, von der CAD-Aufbereitung, über die Beratung bis zum fertigen Teil. Wir sind ein hochmodernes Unternehmen mit vernetzten Systemen und Maschinen und haben so zu jedem Zeitpunkt volle Kontrolle über die Produktion und können einzelne Arbeitsschritte mit digitaler Genauigkeit reproduzieren.

Computer aided design

Unsere CAD-Abteilung fertigt mithilfe der CAD-Software Solid Works digitale 3D-Modelle an, die unseren Maschinen als eine Art Fahrplan für die Blechkonstruktion dienen. Die Blechbearbeitung wird zunächst simuliert, sodass wir Probleme erkennen und beheben können, bevor sie entstehen. Dank der CAD-Planung lassen sich Änderungen leicht vornehmen. Erst wenn die Simulation das gewünschte Ergebnis liefert, werden die Aufträge materialoptimiert verschachtelt. Die Maschinen schneiden, stanzen und biegen die Bleche dann zu den gewünschten Teilen.

Datenanlieferung

Sie können uns fertige 3D-Modelle in allen gängigen Dateiformaten wie STEP oder IGES liefern. Wir lesen aber auch 2D-Modelle oder bestehende Konstruktionen in unser CAD-Programm ein. Auch, wenn Ihr Modell nicht als Blechteil konstruiert wurde, können wir die Entwürfe für die Blechbearbeitung umwandeln und optimieren. Auf Wunsch erstellen unsere erfahrenen Ingenieure und Techniker die benötigten CAD-Modelle ganz neu für Sie, beispielsweise auf Basis von handgezeichneten Skizzen oder Ideen. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer Konstruktionsfragen und übernehmen die gesamte CAD-Planung für Sie. Lassen Sie uns einfach über Ihr Projekt sprechen. Dabei geht es letztendlich immer darum, Ihre Anforderungen unter dem Gesichtspunkt der Effizienz und der fertigungstechnischen Möglichkeiten möglichst kostengünstig zu realisieren.

Blechabwicklung

Am Ende der CAD Aufbereitung steht meist eine sogenannte Blechabwicklung, die alle nötigen Informationen für die Fertigung enthält. Das heißt, aus dem 3D-Modell fertigen wir einen Schnitt- und Biegeplan, der zeigt, wie genau ein Blech mit unseren Lasern und Abkantmaschinen bearbeitet werden muss um das 3D-Modell in Blech umzusetzen. Das volle Spektrum unserer Expertise kommt natürlich erst dann zum Tragen, wenn wir auch die Fertigung für Sie übernehmen. Die Abwicklungsdateien werden dann in NC Programme für unserer Zuschnittmaschinen und Abkantpressen umgewandelt. Dieser Prozess ist weitestgehend automatisiert, sodass Ihre Aufträge mit geringstmöglichem Aufwand bearbeitet werden können.

Anschließend kommen die Maschinen zum Einsatz und lasern, stanzen, prägen und biegen die passenden Materialien zu Metallkonstruktionen, die ganz einfach aber auch hochkomplex sein können.

Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung und der Fertigung von Prototypen und setzen natürlich auch Serienproduktionen für Sie um. Wir beraten Sie gerne bei der CAD-Planung für Bleche verschiedener Metalle, vor allem für Aluminium- und Edelstahlkonstruktionen.

Die Arbeitsbereiche unserer Maschinen

Laserschneiden:

  • Maximal mögliche Teileabmessungen: 3000mm x 1500mm
  • Materialdicken bereich: 0,1 mm bis 25 mm

Abkanten:

  • Maximale Bauteillänge: 4000 mm
  • Maximale Materialstärke: 20 mm

Rundbiegen:

  • Minimaler Innendurchmesser(für Zylinder) : 80 mm
  • Maximale Materialstärke: 15 mm
  • Maximale Biegelänge (Zylinderhöhe): 2500 mm

Busalt & Co GmbH

Ihr Spezialist für Blechbearbeitung im Rhein-Neckar Raum

Mit einem hochmodernen Maschinenpark und qualifizierten, motivierten Mitarbeitern fertigt Busalt & Co. auf über 4000 Quadratmetern Produktionsfläche kundenspezifische Blechteile für verschiedenste Anwendungen. Vom einfachen Laserteil bis hin zu komplexen Komponenten, Baugruppen und Gehäusen liefert Busalt & Co Komplettlösungen aus Blech.

Kontakt

Busalt & Co GmbH
Industriestrasse 26
68519 Viernheim

Tel: 06204 / 962310
Fax: 06204 / 962340
E-Mail: info@busalt.de

© Copyright – Busalt & Co GmbH